Was nun?

Die Salons und Kosmetikstudios sind geschlossen. Nun heißt es die Zeit sinnvoll nutzen:

Wie löse ich die Probleme mit Arbeitszeiten der Mitarbeiter?
Welche Lösungen gibt es für deren Gehälter, Miete, laufende Kosten…?
Wo kann ich finanzielle Unterstützung erhalten?
Erfülle ich die Voraussetzungen für diese Hilfen?
Wo gibt es die Anträge hierfür?

Dazu finden Sie viele Tipps und Ratschläge auf der Website unseres Partnerverbandes dem Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks.
Auch ein Statement von Obermeister und Landesinnungsmeister Christian Kaiser steht hier als Video zum Abruf bereit.
Im internen Bereich können sich Innungsmitglieder informieren, Anträge direkt einsehen und herunterladen. Das Passwort wurde Ihnen mit der Mitgliedspost (LIV direkt) vom Januar 2020 zugesendet.

Das Team der Innung steht Ihnen weiterhin am Telefon zur Beantwortung etwaiger Fragen zur Verfügung.
Doch auch bei uns ist aufgrund von Einschränkungen in der Kinderbetreuung, erschwerten Arbeitswegen und sonstigen Beschränkungen nicht jeder Mitarbeiter zu allen Zeiten an seinem Arbeitsplatz. Daher bitten wir Sie um Ihr Verständnis und etwas Geduld, falls es nicht immer sofort möglich ist, einen Mitarbeiter zu erreichen.

Wir bedanken uns für manche Anregung, die wir prüfen, diskutieren und wenn möglich aufnehmen oder gegebenenfalls weiterleiten. Wir bedanken uns für das viele Lob, das wir in dieser Krisenzeit von Ihrer Seite erhalten haben. Das tut gut und motiviert uns.

Ihr Team der Innung München für Friseure und Kosmetiker

Hier der Link zum Landesinnungsverband https://friseurebayern.com/

HairForum am 26. und 27. Oktober 2019

Im Rahmen der Fachmesse BeautyForum am 26. + 27. Oktober 2019 findet erstmals die HairForum einen eigenen Bereich.

Namhafte Aussteller der Friseurbranche werden sich hier präsentieren und Produkte ausstellen.
Ein großes Highlight unter vielen anderen wird die Trendpräsentation der aktuellen Frisurenmode sein.

Und auch die Bayrische Meisterschaft hat hier einen neuen attraktiven Veranstaltungsort gefunden. Wer hier teilnehmen möchte, kann die Ausschreibungen für die Wettbewerbe beim Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks per Mail info@friseurebayern.de anfordern.

Die Kooperation zwischen BeautyForum und HairForum wird für die Besucher einen großen Mehrwert bringen wird!

Nutzen Sie das Bestellformular um Eintrittskarten im Vorverkauf zu bestellen! So sparen Sie Zeit und Geld!
Denn Sie gehen bei Ihrem Messebesuch ohne Anstehen direkt in die Halle  und pro Ticket sparen Sie 5 Euro gegenüber dem Ticket an der Tageskasse.

Bitte beachten Sie, dass das HairForum innerhalb der BEAUTY FORUM MÜNCHEN eine Fachmesse ist. Zutritt ist nur mit einem Fachnachweis (Kopie des Gewerbescheins, Gesellenbriefs, Meisterbriefs des Friseurhandwerkes, Mitgliedsnachweis LIV, Handwerkerkarte für Friseure) möglich.

Nicht berufsschulpflichtig? Wir unterstützen Sie!

Theorie-Kurs für nicht-berufsschulpflichtige Auszubildende

Sie haben Abitur und machen Ihre Ausbildung ohne Berufsschule?
Sie haben schon eine Ausbildung und besuchen deshalb nicht die Berufsschule?

Das selbstständige Lernen ist neben der täglichen Arbeit im Salon eine Herausforderung, kostet viel Zeit und erfordert viel (Selbst-)Disziplin.

Wir unterstützen Sie dabei gerne!
Zur optimalen Vorbereitung auf Ihre Gesellenprüfung bieten wir einen speziellen Abiturienten-Kurs in unserem Schulungszentrum an. Dieser Kurs gliedert sich in zwei Teile à 40 Unterrichtsstunden.
Teil A dient zur Vorbereitung auf die Gesellenprüfung Teil I. Teil B des Kurses baut auf die Kenntnisse des 1 Teils auf und bereitet auf die Gesellenprüfung Teil II vor.
Der Kurs gibt einen umfassenden Überblick zu sämtlichen relevanten Themen der Friseurausbildung.  Die gesamte Theorie wird im Crashkurs erarbeitet. Außerdem wird intensiv auf die Theorieprüfung vorbereitet.

Der nächste Abiturienten-Kurs startet mit Teil A im Januar 2020.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Für nähere Informationen zum Abiturienten-Kurs wenden Sie sich bitte an:

Frau Mehringer, Montag – Donnerstag, (0 89) 23 11 10 – 19

Friseurwallfahrt zum Kloster Andechs

 

Schee war´s !

Bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein trafen sich ca  120 Friseure in Herrsching, um gemeinsam den Bittgang zum Kloster Andechs zu begehen.
Die 4 km lange Wanderung durch das Kiental war gesäumt durch kurze Andachten und nette Gespräche unter Kollegen. Um 11.30 Uhr fand in der Klosterkirche ein Gottesdienst für die Friseure statt.

 

Danach wurde es zünftig: Im Biergarten des Klosters ließ man den Tag bei Brotzeit und Blasmusik ausklingen.
Eine rundum gelungene Wallfahrt!

Merken Sie sich den Termin schon mal vor!
Im nächsten Jahr findet die 15. Wallfahrt am
Montag, den 25. Juni 2018 statt.

Kandidaten gesucht!

Sie haben Berufserfahrung als Friseur/in, haben aber keinen Berufsabschluss?

Dann nehmen Sie doch am ValiKom-Verfahren teil und lassen Ihre beruflichen Fähigkeiten testen!
Sie erhalten von uns ein Zertifikat, wenn Sie das Verfahren erfolgreich durchlaufen haben. Das Zertifikat bescheinigt Ihr Können und Ihr Potenzial, Sie können es wie ein Zeugnis nutzen, z.B. für Bewerbungen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Handwerkskammer für München und Oberbayern

Frau Sieglinde Schärl

Tel.: 089 5119-290

sieglinde.schaerl@hwk-muenchen.de

www.valikom.de